Gestaltung des Garten von Familie Aßmann

aus Cloppenburg

Klicken Sie auf ein Bild um die Galerie zu öffnen

Klein aber mehr wie fein. Das trifft auf den Garten Aßmann zu. Das große Panoramafenster schafft einen optimalen Übergang von drinnen nach draußen. Der Wasserlauf kommt den Betrachtern entgegen. Kein Blick des Nachbarn kann dabei stören! Umgestaltet wurde der Garten im Jahr 2007 nach vielen Planungsgesprächen mit Tony. Hinzugekommen ist das Gartenlicht, die Bewässerung und die Blumenzwiebeln. Mehr wie eindrucksvoll im Vorgarten der Ginko und der Affenbaum. Einfach nur schön die Felsenmispel.

error: Hinweis: Inhalt ist geschützt !!