Fertigstellungspflege

Das Pflegen verändert sich im Laufe der Zeit,
dies gilt vor allem für die Pflanzflächen.
Geschlossene Pflanzflächen in Form von üppigen gut überlegten
Staudenpflanzungen,
unterstützt durch Mulchen nach
einer kurzen Anwachsphase sind
eindeutig am pflegeleichtesten und
vor allem am schönsten !

Während der ’Fertigstellungspflege’ ist zunächst
die Beseitigung von unerwünschten Aufwuchs,
eventuell die Bodenlockerung die Hauptpflege. Die Kontrolle der
Gehölze auf Totholz und eventuell gelockerten Anbindungen.
Nicht angewachsenes wird kostenlos ersetzt.
Dies sollte nach dem

Auftrag der Gartenumgestaltung fest vereinbart werden !
Ein guter Start ist die halbe Miete !

Mit der Zeit wird hier der Pflegeaufwand geringer,
der Zeitaufwand für Pflanzenschnitt nimmt zu,
bleibt aber bei einer gut
überlegten Pflanzung übersichtlich.
Düngen des Rasens, der Anpflanzung
in einigen Bereichen bzw. je nach
Bodentyp bleibt als Daueraufgabe,
ist aber nicht zeitintensiv.
Das gilt genauso für eventuellen, nach

Möglichkeit vorbeugenden, Pflanzenschutz.
Arbeitsaufwand am Anfang
pro Jahr ca. 40 Stunden für 400 qm,

danach kontinuierlich abnehmend.

Eine sich wiederholende Pflegeaufgabe kann eventuell das Laub
entfernen und die Pflege eines
umgebenden älteren vorhandenen Baumbestandes sein.

Das Abgeben der Arbeiten in vertrauensvolle Hände
in Form einer

vereinbarten ‚Dauergartenpflege‘,
ab dem zweiten Jahr der
Umgestaltung,
kann noch mehr zum Genuss der Farbenpracht,
des Grüns und der
neuen Ruhe die Ihr Garten ausstrahlt führen.
Erfreuen Sie sich an der Schönheit der Natur
und
erholen Sie sich von
der Hektik des Alltags.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für die Fertigstellungs-
(Dauer) pflege Ihres Gartens !

error: Hinweis: Inhalt ist geschützt !!